SINNWERKSTATT

Einige Erkenntnisse aus der Sinnforschung möchte ich hier voranstellen:

  • Menschen die einen Wert in ihrem Dasein sehen, sind fröhlicher, gesünder und fühlen sich besser als jene, die das nicht tun.
  • Spätestens wenn schwierige Zeiten kommen, wenn ein Angehöriger stirbt, man den Job verliert, die Familie einen überfordert, der Partner einen verlässt -, lässt sich die Frage nach dem Sinn nicht mehr verdrängen. Wir wollen wissen, warum wir diese Schmerzen auf uns nehmen müssen.
  • Die enorme Sprengkraft, die in der Frage nach dem Lebenssinn steckt, lässt viele Menschen vor ebendieser Frage zurückschrecken.
  • Lebenssinn ist ein roter Faden, der die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpft und dem wir in die Zukunft folgen.

Vermisst ein Mensch Sinn in seinem Leben, liegt dies aber sicher nicht nur an seiner Persönlichkeit, sondern auch an anderen Faktoren – dazu zählen etwa:

FAKTOREN FÜR FEHLENDEN SINN

Orientierung

Der Betroffene weiss nicht, was ihm im Leben wichtig ist, er ist nicht von Wertvorstellungen geprägt, mit deren Hilfe er auch krisenhaften Ereignissen einen gewissen Sinn abgewinnen könnte; er setzt sich selbst keine Ziele, wie etwa eine berufliche Erfüllung oder die dauernde Liebe zu einem Partner, die seinem Leben eine Perspektive über den Tag hinaus geben könnte.

Bedeutsamkeit

Der Mensch hat das Gefühl, sein Handeln bewirke nichts, er habe keine Kontrolle über seine Lebensbedingungen

Zugehörigkeit

Man erlebt sich nicht als Teil von etwas Größerem, sondern als isoliert und entfremdet, als hätte man nichts zu geben, würde nicht gebraucht – und empfindet sich somit als überflüssig

Stimmigkeit

Die verschiedenen Aspekte eines Lebens passen nicht zusammen. „Wenn mir etwa Fairness wichtig ist, ich aber im Job immer das Teuerste verkaufen muss, deckt sich das nicht“

In der Sinnwerkstatt wollen wir gemeinsam, stehenbleiben, schauen und reflektieren und herausfinden, wie sie ihrem Leben mehr Sinn geben können, sei es als Einzelperson, Paar, Eltern und Familie aber auch als Unternehmen, Team und Führungskraft.

ANGEBOT IM ÜBERBLICK

Der S!nn hinter allem

Hinter dieser existenzanalytisch-logotherapeutischen Beratung stehen existenzielle Fragen die beantwortet werden wollen. Diese gehen einher mit den wichtigen Themen Orientierung, Bedeutsamkeit, Zugehörig und Kohärenz. Lebenssinn ist ein roter Faden, der die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpft und dem wir in die Zukunft folgen.

Für alle Berufstätigen

Ziel dieser Form des Coachings ist grundsätzlich, Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten, sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Fähigkeiten zu erkennen und jene zu nutzen, um nachhaltig erfolgreich zu sein und die berufliche Tätigkeit als erfüllend zu erleben.

Für Jugendliche und junge Erwachsene

Die Suche nach dem Selbst bringt Jugendliche oft in eine existenzielle Krise. Was die Jugendlichen brauchen, ist ein Sparring Partner, der mit ihnen im Dialog (Austausch ), im Gespräch bleibt, Antworten, Rückmeldungen, ehrliches, authentisches und persönliches Feedback gibt.

bald mehr…

WALTER SCHMIDT

Dipl. Lebensberater, Familienberater, Coach | Vorstand  Institut elpida 

Persönliches:

Bis 2018 war ich 30 Jahre im internationalen Management eines amerikanischen IT Konzerns im Bereich Kundendienst und Großkundenbetreuung tätig. Meine Schwerpunkte lagen vor allem darin neue Standorte für den Bereich Kundendienst zu entwickeln in Afrika, mittlerer Osten und Osteuropa. Eine Service Organisation aufzubauen in Südafrika, gleich nach dem Ende der Apartheid, wo es darum ging, MitarbeiterInnen aller Hautfarben für den Dienst am Kunden zu einen und zu versöhnen, war die grösste Herausforderung aber auch die schönste Erfahrung in meiner Karriere.

Um diese Aufgaben bewältigen zu können absolvierte ich mehrere Ausbildungen, Weiterbildungen und Fortbildungen für Beratung, Coaching und Unternehmensentwicklung. Damit kann ich auf ein breites Spektrum an Wissen und Erfahrung zurückgreifen, das meinen Klienten in der Entwicklung ihrer maßgeschneiderten und individuellen Lösungen zu Gute kommt.

Wichtig ist mir, den Menschen als Individuum ins Zentrum zu rücken, und das Hauptaugenmerk auf die Erhaltung und Förderung gesunder Entwicklung zu legen (Salutogenese).

Schwerpunkte:

  • Beratung und Coaching für Erwachsene, Paare, Jugendliche, Eltern und Familien

Biografie

  • 2018

    Gründung Elpida

    Gründungmitglied und Vorstand von Elpida e.V.

    Hauptberuflich in freier Praxis für Coaching und Beratung

    Systemischer Business Coach

  • 2014 – 2018

    Ausbildungen & Praxis

    Neuwaldegger Curriculum für systemische Unternehmensentwicklung

    Existenzanalytische Kinder, Jugend und Familienberatung

    Elebnisorientierte Familienberatung bei Familylab Deutschland

    Existenzanalytische Paarberatung

    2014 – 2018

  • 2006 - 2013

    Ausbildungen & Praxis

    Dipl. Existenzanalytisch-Logotherapeutischer Lebens- und Sozialberater

    Familylab Seminarleiter

    Wingwave Coaching

    Nebenberuflich in freier Praxis für Beratung & Coaching

  • 2003 - 2004

    Ausbildung

    Systemisches Coaching nach dem Kieler Beratungsmodell

    2003 - 2004

  • 1989 – 2018

    Manager bei Hewlett Packard

    Regional Director für den Kundendienst in Osteuropa, Afrika und mittlerer Osten

    Global Director für die Grosskundenbetreuung in Europa, Asien und den Amerikas

  • 1976 – 1988

    Ausbildung

    Kommandant und Ausbilder für Ferrnmeldetechnik beim österr. Bundesheer

    Technische Berufsausbildungen für Radio & Fernsehtechnik , Microcomputer & Microprozessor Engineering

    1976 – 1988

Senden Sie mir eine Anfrage

2 + 5 = ?

Kontaktadressen

Walter Schmidt

Email: walter.schmidt(@)sinnwerkstatt.at
Mobil: +43 (0) 664 131 70 76

Praxis elpida Institut:
Lammgasse 6
1080 Wien